Schwerdonnerstag in der Keberbachhalle

Seit fast fünfzehn Jahren ist es eine lieb gewonnene Tradition, dass die Schüler der St. Jakobus Grundschule Lonnig sich an Schwerdonnerstag mit einem karnevalistischen Programm in der Keberbachhalle auf die närrischen Tage einstimmen. Die Kinder üben in den Wochen zuvor mit ihren Lehrerinnen spaßige Lieder, flotte Tänze und lustige Sketche ein. Wie jedes Jahr besuchen die Lonniger Möhnen und unsere Kindergartenkinder die Schulkarnevalssitzung.

Die Möhnen und ihr Gefolge, allesamt in hochherrschaftlicher Kostümpracht, wurden mit viel Applaus in der Halle begrüßt. Unter den Gästen der Sitzung gab es viele Eltern, Großeltern und Freunde der Kinder, die gespannt auf deren Auftritte warteten. Die Klasse 1 eröffnete das Programm mit einem witzigen Gedicht. Es folgten Showtänze aller Klassen. Die Jungen und Mädchen tanzten in coolen Klamotten zu fetziger Musik und steckten mit dem Rhythmus und ihrer guten Laune die Zuschauer in der Halle an.

Das komödiantische Talent der Schüler zeigte sich bei der Inszenierung von kurzen Sketchen. Viel Applaus gab es für die Mini-Play-Back-Show der Viertklässler. Für die Bewirtung sorgte wie immer der Schulelternbeirat.

HI-LON-Moehnen-und-Viertklaessler-Lonnig-red.jpg