Wir über uns

Am Ortsrand, nahe dem idyllischen Keberbachtal und dennoch zentral zur Dorfmitte gelegen, findet man das 1966 errichtete Gebäude der St. Jakobus- Grundschule Lonnig.
Das Schulhaus hat vier Klassenräume, ein Lehrerzimmer, ein Schulbüro, breite Flure, neu sanierte Toilettenräume und einen großen Gymnastikraum, der auch für Versammlungen und Aufführungen genutzt wird. Den Schülern steht ein großer Schulhof mit Spielangeboten zur Verfügung. Hier gibt es eine Kletterwand, Wackelbrücke, eine Tischtennisplatte, ein Klettergerüst, Basketballkörbe und ein kleines Fußballfeld mit Toren. In einem Spielgerätehaus finden die Kinder mobile Spielgeräte, die sie während der Bewegungspause nutzen können.

Im Schuljahr 2016/2017 besuchen 57 Schüler die Grundschule Lonnig. Einige Gastschüler kommen aus den Nachbargemeinden Ochtendung,  Kerben, Rüber und Ruitsch sowie aus dem Bereich „Wohnen mit Pferden“, Gemarkung Rüber.

Träger unserer Schule ist die Verbandsgemeinde Maifeld.